Veischedequelle

Das Veischedetal hat seinen Namen von dem Bach "Veischede", der auf Olper Stadtgebiet oberhalb von Oberveischede (Quelle 505m über NN) entspringt und auf einer Länge von ca. 16.5 km am Ende des Veischedetals in Lennestadt-Grevenbrück in die Lenne mündet.

Im Naturpark Sauerland-Rothaargebirge entspringt die Veischede zwischen den Bergen Feldberg (556,2 m ü. NN) und Twilkenberg (531,2 m). Sie fließt anfangs in nordöstlicher, später in nördlicher Richtung entlang der Bundesstraße 55. Unterhalb von Oberveischede verläuft sie durch die Lennestädter Stadtteile Bruchhausen, Kirchveischede, Bilstein und Bonzel nach Grevenbrück, um schließlich unterhalb der Ruine Peperburg auf 245 m ü. NN in den Ruhr-Zufluss Lenne zu münden. Quelle: Wikipedia)